• aeos energy - Windenergie
aeos energy - Über uns

Investitionen in Sachwerte

Der Begriff „Sachwerte“ bezeichnet Anlagegüter, die man „anfassen“ kann. Häufig haben diese Sachwerte einen relativ hohen Wert, wie zum Beispiel Immobilien oder Windparks.

Investitionen in Sachwerte unterscheiden sich dadurch von reinen Finanzanlagen, dass die Sachwerte aktiv bewirtschaftet werden müssen. In der Regel hängt an jedem Sachwert ein ganzes Bündel von unterschiedlichen Verträgen. Aus diesen Verträgen resultieren die laufenden Einnahmen und Kosten der jeweiligen Anlage. Außerdem sind häufig laufende technische Überwachungs- und Instandhaltungsmaßnahmen notwendig, um die operative Funktion des jeweiligen Sachwertes zu gewährleisten.

Die effiziente und wirtschaftlich erfolgreiche Bewirtschaftung eines Sachwerteportfolios erfordert umfangreiche Kenntnisse, Ressourcen und einen hohen Zeitaufwand. Da nicht alle Anleger/innen dies leisten können oder wollen, übernehmen wir von aeos energy diese Aufgaben gerne für unsere Kunden/innen. Für unsere Dienstleistung ist international der Begriff „Asset Management“ gebräuchlich. Im deutschen Sprachgebrauch wird dagegen häufig der Begriff „Betriebsführung“ verwendet.